Wat mutt dat mutt

AGB

Obwohl diese Webseite und Ihr Betreiber, Robert Wenzing, den Fokus ausschließlich auf humorvolle Unterhaltung und zauberhaftes Entertainment legt, muss ungeachtet dessen auf die ein oder andere rechtliche Gepflogenheit hingewiesen werden. Fakt ist, die AGB sind mindestens genauso langweilig zu lesen, wie das Impressum oder die Datenschutzerklärung.

0173 2630404

Wat mutt dat mutt

AGB

Obwohl diese Webseite und Ihr Betreiber, Robert Wenzing, den Fokus ausschließlich auf humorvolle Unterhaltung und zauberhaftes Entertainment legt, muss ungeachtet dessen auf die ein oder andere rechtliche Gepflogenheit hingewiesen werden. Fakt ist, die AGB sind mindestens genauso langweilig zu lesen, wie das Impressum oder die Datenschutzerklärung.

AGB · Robert Wenzing · www.bobbywenzing.de

Zauberer & Entertainer · Robert Wenzing · Allgemeine Geschäftsbedingungen

TEL: 040 – 483 683 | MOB: 0173 – 263 04 04

AGB

Robert Wenzing

www.bobbywenzing.de

Zauberer & Entertainer

Robert Wenzing

Allgemeine Geschäftsbedingungen

TEL: 040 – 483 683

MOB: 0173 – 263 04 04

Verfasst von:

Zauberk√ľnstler Robert Wenzing
alias Bobby
Vogt-Kölln-Str. 86 F
22527 Hamburg

Telefon: 040 ‚Äď 483 683
Mobil: 0173 ‚Äď 263 04 04

Die nachfolgenden allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen gelten f√ľr den Gesch√§ftsverkehr mit meiner Kundschaft. Jeder Kunde erh√§lt Einsicht in die allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen und kann auf Wunsch eine Kopie abfordern. Als Erf√ľllungsort und Gerichtsstand gilt Hamburg als vereinbart.

 

  • 1. Nach Erstellung der Auftragsbest√§tigung ist der Auftrag f√ľr beide Seiten verbindlich.
  • 2. Im Falle einer Vertragsverletzung wird gegenseitig eine Konventionalstrafe in H√∂he der vereinbarten Gage vereinbart. Weitere Schadensersatzanspr√ľche k√∂nnen nicht gestellt werden.
  • 3. Der Veranstalter versichert, dass der Durchf√ľhrung der Veranstaltung keine beh√∂rdlichen oder sonstige Vorschriften entgegenstehen. GEMA- oder √§hnliche Geb√ľhren sind vom Veranstalter zu entrichten.

Stand 09.2017

  • 4. Der Veranstalter haftet f√ľr alle Sch√§den an den Requisiten und den dazugeh√∂rigen Ger√§ten, die durch ihn oder Besucher seiner Veranstaltung entstehen.
  • 5. Der K√ľnstler/Musiker ist in der Ausgestaltung seines Programms frei. Die Programmgestaltung erfolgt in Absprache mit dem Veranstalter oder der Agentur. G√§ste k√∂nnen keinen Einflu√ü auf den Ablauf der Veranstaltung nehmen.
  • 6. Die Auswahl der K√ľnstler/Musiker ist frei. Grunds√§tzlich treten die mit Namen genannten K√ľnstler/Musiker f√ľr die festgelegte Veranstaltung auf. Infolge von Krankheit verpflichtet sich der K√ľnstler/Musiker einen gleichwertigen Ersatz zu stellen.
  • 7. Der Grundpreis ist unmittelbar vor der Veranstaltung f√§llig und in bar, oder nach Absprache per √úberweisung, an den durchf√ľhrenden K√ľnstler/Musiker zu √ľbergeben. Die Gage f√ľr die Verl√§ngerung der Veranstaltung ist am Ende der Veranstaltung in bar oder Euroscheck f√§llig.
  • 8. Die K√ľnstler/Musiker erhalten Speise und Getr√§nke im normalen Umfang vom Veranstalter.
  • 9. M√ľndliche Nebenabreden werden nicht getroffen. √Ąnderungen des Vertrages bed√ľrfen in jedem Fall der Schriftform.

Verfasst von:

Zauberk√ľnstler Robert Wenzing
alias Bobby
Vogt-Kölln-Str. 86 F
22527 Hamburg

Telefon: 040 ‚Äď 483 683
Mobil: 0173 ‚Äď 263 04 04

Die nachfolgenden allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen gelten f√ľr den Gesch√§ftsverkehr mit meiner Kundschaft. Jeder Kunde erh√§lt Einsicht in die allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen und kann auf Wunsch eine Kopie abfordern. Als Erf√ľllungsort und Gerichtsstand gilt Hamburg als vereinbart.

 

  • 1. Nach Erstellung der Auftragsbest√§tigung ist der Auftrag f√ľr beide Seiten verbindlich.
  • 2. Im Falle einer Vertragsverletzung wird gegenseitig eine Konventionalstrafe in H√∂he der vereinbarten Gage vereinbart. Weitere Schadensersatzanspr√ľche k√∂nnen nicht gestellt werden.
  • 3. Der Veranstalter versichert, dass der Durchf√ľhrung der Veranstaltung keine beh√∂rdlichen oder sonstige Vorschriften entgegenstehen. GEMA- oder √§hnliche Geb√ľhren sind vom Veranstalter zu entrichten.

Stand 09.2017

  • 4. Der Veranstalter haftet f√ľr alle Sch√§den an den Requisiten und den dazugeh√∂rigen Ger√§ten, die durch ihn oder Besucher seiner Veranstaltung entstehen.
  • 5. Der K√ľnstler/Musiker ist in der Ausgestaltung seines Programms frei. Die Programmgestaltung erfolgt in Absprache mit dem Veranstalter oder der Agentur. G√§ste k√∂nnen keinen Einflu√ü auf den Ablauf der Veranstaltung nehmen.
  • 6. Die Auswahl der K√ľnstler/Musiker ist frei. Grunds√§tzlich treten die mit Namen genannten K√ľnstler/Musiker f√ľr die festgelegte Veranstaltung auf. Infolge von Krankheit verpflichtet sich der K√ľnstler/Musiker einen gleichwertigen Ersatz zu stellen.
  • 7. Der Grundpreis ist unmittelbar vor der Veranstaltung f√§llig und in bar, oder nach Absprache per √úberweisung, an den durchf√ľhrenden K√ľnstler/Musiker zu √ľbergeben. Die Gage f√ľr die Verl√§ngerung der Veranstaltung ist am Ende der Veranstaltung in bar oder Euroscheck f√§llig.
  • 8. Die K√ľnstler/Musiker erhalten Speise und Getr√§nke im normalen Umfang vom Veranstalter.
  • 9. M√ľndliche Nebenabreden werden nicht getroffen. √Ąnderungen des Vertrages bed√ľrfen in jedem Fall der Schriftform.

Bobby Wenzing ‚Äď Hamburgs Unikat

Zauberk√ľnstler und Entertainer

Es freut mich, dass Sie sich die M√ľhe gemacht haben meine AGB¬īs zu lesen. Das k√∂nnte nun bedeuten, mein auf der Homepage pr√§sentiertes Programm ist f√ľr Sie interessant und Sie planen mich zu buchen. Meine Freude dar√ľber sei Ihnen gewiss! Nur keine Scheu, rufen Sie mich an (Handy oder Festnetz) oder schreiben Sie mir eine EMail mit Ihren Vorstellungsw√ľnschen. Selbstverst√§ndlich ist auch ‚Äěoldschool‚Äú, also eine Anfrage auf AB (Anrufbeantworter), f√ľr mich kein Problem – sofern nicht genuschelt wird.

 

 

Soweit alles zauberhaft?

Ein zauberhaftes Angebot braucht ein wenig Magie.
Fangen wir doch mit Ihren Kontaktdaten an.

Wat mutt dat mutt (hier muss nix angeklickt werden)

Einwilligung Datenschutzerklärung* (bitte Haken setzen)

15 + 5 =